Turnverein 1898 Laufenburg-Rhina e.V.


Montag, 24. Juni 2019
Verein
Angebote
Information

Gemeinsamer Bergwandertag von Turnverein und Schwarzwaldverein Laufenburg am 7. Juli         

Gemmipass2Die Gemmi ist ein berühmter Aussichtspunkt mit weitumfassender Rundsicht auf die Walliser und Berner Alpen. Der Daubensee ist ein idyllischer Natursee und bietet für Wanderer reizvolle Erholungsmöglichkeiten mit schöner Alpenflora. Wir setzen für diesen Bergwandertag einen Bus ein und fahren mit der Sunnbüelseilbahn von Kandersteg auf den Sunnbüel, wo die Wanderung beginnt.
Treffpunkt:                        Rappensteinhalle (hier können die Autos parken).
Uhrzeit:                              06:45 h
Busunternehmer:             Schröger Reisen
Teilnehmerzahl:                Ist wegen der Busgröße auf 35 Personen beschränkt. Teilnehmermitnahme nach Anmeldung.
Kosten (pro Teilnehmer):   Busfahrt: 27,-- Euro; Seilbahn Sunnbüel Berg- und Talfahrt      29,--  Franken. Für Teilnehmer mit Halbtax die Hälfte. Diese Teilnehmer müssen sich bei mir 
                                           melden und die Seilbahnkarte selbst besorgen.  Bitte das Fahrgeld in Euro und für die Seilbahn in Franken abgezählt bereithalten.
Wanderung:                      Wanderzeit ca. 5 Stunden, Höhenmeter ca. 700, Distanz ca. 15 km, Hinweg rechts am See vorbei auf Gemmipass, andere Seeseite zurück.
Mittagsrast:                       Bevor es auf den Gemmipass geht, werden wir am See eine Mittagspause einlegen. (Rucksackverpflegung).
Einkehrmöglichkeit:        Seilbahnstation Gemmi, Aussicht genießen und kurze Pause von einer halben Stunde (SB-Restaurant).
Ausrüstung:                     Rucksackverpflegung, feste Wanderschuhe, wer es gewohnt ist, kann die Wanderstöcke mitnehmen, Regenschutz.
Anmeldung:                      Ingrid u. Franz Schäuble, Tel. 07763 5371, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eigenverantwortung der Wanderteilnehmer (WT): Eigenverantwortung der Wanderteilnehmer (WT): 
- Jeder Wanderteilnehmer beteiligt sich an einer Vereinswanderung auf eigenes Risiko und ist für sein Verhalten selbst verantwortlich.
- Alle Wanderteilnehmer übernehmen durch die Beteiligung an der Wanderung ein bestimmtes Lebensrisiko, für das kein Wanderführer und Verein verantwortlich ist.