Turnverein 1898 Laufenburg-Rhina e.V.


Montag, 24. Juni 2019
Verein
Angebote
Information

Viele Podestplätz bei Bezirksbahneröffnung in Lörrach-Stetten

BahnerffnungBei widrigen Wetterbedingungen startete der TUS Lörrach-Stetten am Samstag, 4. Mai, in die Freiluftsaison mit der Bahneröffnung des Bezirks Oberrhein. Bei Wind, Regen und mäßigen Temperaturen starteten 20 Jugendliche im Alter zwischen 12 und 16 Jahren am Samstag in einen tollen Wettkampf. Belohnt wurden unsere Athleten mit vielen guten Platzierungen. Hier die Podestplatzierungen:

    • 1. Platz: Timo Lutze (Kugelstoßen, Diskuswurf), Aline Schmidt (Diskuswurf), Wiebke Herzoge (100m Sprint), Ramon Schindler (Speerwurf), Lars Schindler (Diskuswurf)
    • .
    • 2. Platz: Timo Lutze (75m Sprint), Paul Holler (Diskuswurf), Lars Schindler (Speerwurf), Ines Fühner (Diskuswurf), Aline Schmidt (Kugelstoßen, Hürde 80m), Charlotte Lettau (Speerwurf, Diskuswurf), Ellen Diez (Hochsprung).
      3.
    • Platz: Zoe Lopez Dominguez (75m Sprint, Weitsprung), Angelina Tröndle (Kugelstoßen, Diskuswurf), Erick Behncke (Hürde 60m), Paul Holler (Kugelstoßen), Lars Schindler (Kugelstoßen), Felix Diez (Hochsprung), Ramon Schindler (Kugelstoßen).

Alle Ergebnisse können auch unter ladv.de eingesehen werden.

Am Sonntag durften dann die „Kleinen“ bei wesentlich trockenerem aber kälterem Wetter zu ihren Mehrkampfwettbewerben antreten. In der Altersklasse U12 starteten unter der Leitung von Andrea und Charlotte Lettau 12 Kinder zu einem spannendem Vierkampf (2x50m Lauf, 50m Hindernislauf, Additionsweitsprung und Drehwurf). Die Jungs gingen mit zwei Mannschaften an den Start und erreichten den 5. und 7. Platz. Die Mannschaft der Mädchen erreichte ebenfalls den 5. Platz.
Auch unsere jüngsten Athleten (Jahrgang 2010 und 2011) traten in zwei Teams den gemischten Mannschaftswettkampf unter der Leitung von Jasmina und Angelina Tröndle an. Hier belegte Team 1 den 12. Platz und Team 2 den 5. Platz.
Wir freuen uns, dass bei Wettkämpfen immer viele Kinder und Jugendliche engagiert bei der Sache sind. Weiter so!  Miriam Bubke

Im Bild links die U12er Mannschaft mit Andrea und Charlotte Lettau. Im Bild rechts die Mannschaft der U 10er.