Turnverein 1898 Laufenburg-Rhina e.V.


Mittwoch, 21. August 2019
Verein
Angebote
Information

Tätigkeitsbericht Vorstand TV Laufenburg für den Zeitraum  bis 21.4.2018 bis 5.4.2019

Anfangs möchte ich darauf hinweisen, dass dies zwar offiziell der Rechenschaftsbericht des Vorstandes ist, letztendlich aber die Arbeit des Turnrates wiederspiegelt. Der Turnrat setzt sich zusammen aus dem Vorstand, den Abteilungsleitern und den Beiräten. „Vielen Dank“ an dieser Stelle für die gute Zusammenarbeit und euer Engagement für den Verein!

Mitgliederentwicklung

Bestand zum 31.12.2015 676

Bestand zum 31.12.2016 709

Bestand zum 31.12.2017 681

Bestand zum 31.12.2018 683 (aktuell 31.3.: 690)

603 (592) im Bereich Turnen und 104 (90) im Bereich Leichtathletik. (Die Summe aus Turnen und Leichtathletik ist größer als der Gesamtbestand aufgrund von Doppelmeldungen)

1/3 Kinder, 2/3 Erwachsene

Erwachsene: ¾ Frauen, ¼ Männer

Vereinsangebote

Unser Vereinsangebot bietet für jeden Bedarf etwas und ist, wenn man die Teilnehmerzahlen betrachtet, offensichtlich beliebt. Die Geräteturner trainieren dienstags und mittwochs mit Warteliste, die Leichtathleten haben die Mitgliederzahl von 100 überschritten und müssen sich über Nachwuchs keine Sorgen machen und die Halle beim Mutter-Kind-Turnen ist immer gut gefüllt.

Parkour/Freerunning boomt regelrecht, seitdem Marvin Roy hier das Zepter als Verantwortlicher übernommen hat, die Zahl der Trainierenden bei der Rhythmischen Sportgymnastik (RSG) ist nach wie vor hoch, die Kinderturngruppen sind voll besetzt mit Warteliste und auch die etablierten Frauengruppen, Jedermänner und Ballsportler sind regelmäßig im Training.

Große Bedeutung für den Verein haben die Kursangebote, ebenfalls mit hohen Teilnehmerzahlen. Es gibt FitMix, Pilates, Rücken, Frauenkurse und  „Move It“. Aroha ist nun wieder im Angebot des Turnvereins nachdem Hubert Holler die Ausbildung zum Instructor gemacht hat und die Gruppe nun leitet. Das Sportabzeichen mit 144 Absolventen sowie der Lauftreff und die Walker runden das Vereinsangebot ab.

Zu den Abteilungen:

Die Trainersituation bei den Geräteturnen ist nach wie vor ausbaufähig. Wir hoffen immer noch, dass uns ein gut qualifizierter Trainer oder Trainerin in die Arme läuft und wir auch wieder leistungs- und wettkampforientiert trainieren können. Nico d’Anna hat uns letzten Sommer verlassen, dafür sind Mercedes Reinhard und Sophia Berger eingesprungen. Sie haben eine neue Gruppe aufgebaut, die mittwochs trainiert. Beide sind in der Ausbildung zur Geräteturntrainerin und haben kürzlich den Aufbaukurs besucht. Aktuell wird die Gruppe von Mercedes und Carolin geführt. Jasmina Takazcs macht die gleiche Ausbildung und unterstützt Corinna Gut in ihrer Gruppe Kinderturnen.

Obwohl der Verein über sehr gute Trainingsmöglichkeiten bezüglich Halle und Geräte verfügt und andere Vereine uns dafür fast schon beneiden, ist es nach wie vor schwierig, neue Trainer zu finden. Wir bemühen uns weiterhin.

Meine bzw. unsere Bitte an Euch so wie letztes Jahr schon. Hört euch um, sprecht Bekannte an, helft mit bei der Suche nach neuen Geräteturn-Trainern. Jeder Kontakt ist wichtig, oft sind es die Zufälle, die plötzlich neue Türen öffnen. Und auch die anwesende Presse bitte ich um Unterstützung. Der Vorstand unterstützt die Übungsleiter mit allen Kräften, ob Aus- oder Fortbildung oder weitere Geräte.

Die Leichtathletik floriert und ist erfolgreich. Mehr dazu nachher in den Berichten aus dem Bereich. Um erfolgreich zu sein, brauchen wir gute Trainingsbedingungen. Im Februar fand eine Begehung des Stadions zusammen mit BM Krieger und weiteren Vertretern der Stadt statt. Ein weiterer Termin folgt im Mai. Es wurden bereits einige Sofortmaßnahmen identifiziert, die umgesetzt werden können. Mittelfristig geht es auch um eine Sanierung/Erneuerung der Tartanlaufbahn und Tartanflächen.

Die Vereinsmeisterschaften der LG Hohenfels fanden nun zum zweiten Mal in unserem schönen Waldstadion statt. Wie haben viel Zuspruch von Teilnehmern und teilnehmenden Vereinen bekommen, die sich darüber freuen, wieder zum Wettkampf nach Laufenburg zu kommen. Das Stützpunkttraining der Region Oberrhein findet ebenfalls in der Freiluftsaion regelmäßig in Laufenburg statt.

Turnratssitzungen

Der Turnrat traf sich in der letzten Periode dreimal, um verschiedene Themen zu besprechen. Themen waren u.a. die Vereinsentwicklung, Neufassung der Satzung, Nachfolge im Vorstand, Anschaffungen von Trainingsgeräten, Vereinsangebote, Trainersituationen, Vorbereitung von Veranstaltungen (z.B. Nikolausturnen, Jahreshauptversammlung, Vereinsinfotag, RSG-Freundschaftstreffen), Finanzfragen (z.B. Zuschüsse, Betriebsprüfung Rentenversicherung, Jahresabschluss), die EU-Datenschutzrichtlinie, Ehrencodex, Zusammenarbeit mit dem Verband MHTG und auch unsere TVL-Website.

Darüber hinaus gab es viele „kleine“ Treffen und Telefonate einzelner Turnratsmitglieder um tagesaktuell Fragen zu klären.

Vereinsentwicklung

In den letzten 2 Jahren haben wir uns damit beschäftigt, wohin der Verein steuern will. Ein Ergebnis daraus war der „Umbau“ des Vorstandes“ vom 1. und 2. Vorsitzenden in bis zu 4 gleichberechtigte Vorstände. Dazu später mehr.

Die Jugendarbeit im Verein und passende Angebote für Jugendliche ist uns ein weiteres Anliegen. Seit letztem Jahr haben wir einen Jugendausschuss. Am 15. Februar 2019 fand eine Jugendversammlung statt. Es wurde ein Jugendvertreter gewählt, der/die automatisch Mitglied des Vorstandes ist. Herzlich Willkommen „Charlotte Lettau“ im Vorstand.

Der/die JugendvertreterIn hat die  die Aufgabe, die Interessen der Jugendlichen im Verein zu vertreten.

Wir suchen immer nach Vereinsmitgliedern, die bei uns im Verein mitarbeiten wollen. Wer möchte beim TV Laufenburg mitarbeiten? Jeder kann sich einbringen. Jeder hat Begabungen, auf die wir uns im Turnrat freuen. Nicht jeder muss alles können und alles machen und der Aufwand ist überschaubar. Gerne stehen ich oder die anderen Mitglieder des Turnrates auch für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Aktuell bis mittelfristig suchen wir jemanden, der unsere Vereinswebsite betreuen möchte.

Übungsleiter

Die Bürokratie macht leider auch vor Vereinen nicht halt. Manchmal fühlen wir uns im Vorstand wie die Geschäftsführung eines Mittelstandsbetriebes. Steuerprüfungen, Übungsleiterverträge, Mitarbeitersuche, Satzung, Datenschutz und Versicherungen sind nur einige der Themen. Der Vorstand hat von allen, die eine Aufwandsentschädigung vom Verein bekommen, eine schriftliche Erklärung dazu eingefordert. Es geht um den steuerlichen Freibetrag für ehrenamtliche Tätigkeit, deren Einhaltung der Verein gewährleisten muss. Die Erklärung muss jährlich erfolgen.

Außerdem gibt es beim TV Laufenburg einen Ehrencodex für alle „ehrenamtlich, neben- und hauptberuflich Tätigen“. Die Erklärung wurde von der Deutschen Sportjugend“ übernommen und jeder Betroffene im TV Laufenburg kann/soll diese unterzeichnen. Im Mittelpunkt des Ehrencodexes steht das Versprechen, die Persönlichkeit jeden Kindes, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu achten und dessen Entwicklung zu Unterstützen.

(Exemplare zur Einsicht hier bei mir)

Veranstaltungen

Das Jahresabschlussturnen am 2.12.2018 hat mit 11 Programmpunkten wieder viele begeistert. Es wurden 109 Sportabzeichen an Jugendliche verliehen, insgesamt 15 Sportlerinnen und Sportler für hervorragende Leistungen geehrt und der Nikolaus hat auch Geschenke verteilt.

Der TV Laufenburg stellt jedes Jahr rund 20 Helfer beim Schluchseelauf. Ausrichter ist die LG Hohenfels und der TVL ist einer der 6 Stammvereine. Einige Helfer sind im Start/Ziel-Bereich im Einsatz, außerdem betreuen wir die Verpflegungsstation am Unterkrummenhof.

Das Freundschaftstreffen der RSG fand im  Oktober 2018 in der Rappensteinhalle statt. Auch hier waren viele Helfer aus dem Verein im Einsatz und trugen zu einer gelungenen Veranstaltung bei.

Am 9.4. 2019 treffen sich Vertreter aus Vereinen des MHTG zum Vereinsinfotag hier in Laufenburg. Der TVL sorgt für die Räumlichkeiten und die Verpflegung.

Anschaffung von Sportgeräten

In 2018 wurden für rund 6.000 Euro neue Sportgeräte angeschafft, um einen aktuellen und modernen Trainingsbetrieb zu gewährleisten. Größter Posten war ein neuer Teppich für die RSG von 4.850 Euro (Zuschuss BSB 1.450 Euro) Die Ausgaben richten sich nach dem Bedarf der Übungsleiter und natürlich auch am Füllstand der Kasse. Auch in Zukunft möchte der Verein immer genug Geld für die Wünsche der Übungsleiter nach Sportgeräten zur Verfügung stellen.

Website

Die Homepage des TV Laufenburg ist immer aktuell und gepflegt. Ersichtlich ist das komplette Angebot des Vereins mit Trainingszeiten und Ansprechpartnern. Dazu kommen aktuelle Berichte aus dem Vereinsgeschehen und sonstige News. Bitte liefert weiterhin eure aktuellen Infos aus den Gruppen und von Veranstaltungen an Peter Meister, der sich vorbildlich um unsere Website kümmert.

Sportangebot Asylbewerber

Die Türen des TV Laufenburg stehen Asylbewerbern offen. Bei den Volleyballern spielen einige junge Männer mit.

Im Januar 2019 fand der Gauturntag des MHTG in statt. Der Gauturntag ist eine Pflichtveranstaltung unseres Turngaus und ist vergleichbar mit der heutigen Jahreshauptversammlung. Natürlich war der TVL dort vertreten.

Der Turnverein Laufenburg gehört mit seinen Leichtathleten zur LG Hohenfels. Wir sind dort bei den Sportratsitzungen und der Jahreshauptversammlung vertreten und mittlerweile eine wichtige sportliche Säule im Kinder- und Jugendbereich. Für den Schluchseelauf, der Hauptveranstaltung der LG Hohenfels, stellen wir rund 20 Helfer.

Fazit

Dem TV Laufenburg geht es wirtschaftlich gut. Wir haben die finanziellen Mittel für einen guten Sportbetrieb, die Gruppen sind voll, trotz Konkurrenz professioneller Anbieter und anderer Freizeitbeschäftigungen Wir haben viele engagierte „Funktionäre“, Übungsleiter und Vereinsmitglieder und unter anderem mit der Stadt Laufenburg einen guten Partner an der Seite. Damit das so bleibt, hofft der Vorstand weiterhin auf eure Unterstützung.

Der Vorstand möchte euch Übungsleitern und Helfern danken für eure hervorragende Arbeit. Ihr seid kompetent, engagiert, begeistert eure Teilnehmer und seid immer da. Ohne euch gäbe es den Verein mit seinen Angeboten nicht. Danken möchten wir auch allen anderen, die den Verein in irgendeiner Art und Weise unterstützen und mithelfen.