Turnverein 1898 Laufenburg-Rhina e.V.


Dienstag, 26. Mai 2020
Verein
Angebote
Information

Endlich wieder Training nach der Corona-Zwangspause 

Training 3

Nach Desinfektion und Einweisung der Kleingruppen durch die Trainer, konnte am Montag, 18.Mai 2020 das Training für die Leichtathleten U18 + U16 wieder beginnen. Als erste und bisher auch einzige Abteilung des TV Laufenburg haben die Leichtathleten wieder im Waldstadion trainiert. Da es nur in Kleingruppen (maximal vier Athleten pro Trainer) erlaubt ist zu trainieren und unsere Trainierkapazitäten begrenzt sind, haben wir uns entschieden mit den Altersgruppen U18 und U16 das Training zu beginnen. Die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln erfordern einiges an Disziplin und sind unseres Erachtens nur mit den älteren Athleten umsetzbar. Wir hoffen, dass weitere Lockerungen des Gesetzgebers bald wieder allen Abteilungen des TV Laufenburg den Trainings- und Kursbetrieb ermöglichen. Vorstand und  Abteilungsleitung


 

Birgit Schmidt näht Mundschutzmasken für TV-Mitglieder - 130 sind schon wegBirgit Masken 2

 

Was kann der TV Laufenburg seinen Mitgliedern während der Corona-Krise, in der alle sportlichen Angebote untersagt sind, bieten? Unsere Übungsleiterin Birgit Schmidt ist auf eine gute und vielleicht sogar lebensrettende Idee gekommen. Sie stellt TV-Mitgliedern kostenlos selbstgenähte Mundschutzmasken zur Verfügung. Interessenten können per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 07763/20544 Kontakt mit ihr aufnehmen. Die Masken können kontaktlos entweder abgeholt oder gebracht werden. Dazu der Hinweis: Die Masken gewährleisten keinen Schutz vor einer Infektion. Der TV Laufenburg übernimmt also keine Haftung für Risiken und Nebenwirkungen.

Birgit Schmidt hat inzwischen 130 Masken genäht, wweitere 40 sind schon zugeschnitten. "Ich hätte nie gedacht, dass das Interesse so groß ist", sagt die Übungsleiterin, die auch seit Jahren Mitglied des Turnrates ist. Dass das richtig in Arbeit ausartet, macht sie aber eher zufrieden. Denn sie weiß, dass es ein richtig gutes Werk ist und machen mehr Sicherheit im Umgang mit dem Virus gibt. Und sie erlebt auch, wie viele dankbar sind für das Angebot. 


 

Coronavirus: Vereinsaktivitäten eingestellt

abgesagtAufgrund der aktuellen Situation folgen wir den offiziellen Empfehlungen der Landesregierung und des Robert-Koch-Institutes und stellen die komplette Vereinsaktivität bis auf weiteres ein:

- Trainingsbetrieb
- Kurse
- Wettkämpfe
- Versammlungen

Leider ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar wann der „Normalbetrieb“ wieder aufgenommen werden kann.
Bis dahin haltet euch privat fit und stärkt euer Immunsystem.
Wir danken euch für Euer Verständnis.
Aktuelle Informationen kommunizieren wir über diese Homepage.
Der Vorstand

Jahreshauptversammlung
vom 27. März auf später verschoben

Aufgrund der aktuellen Situation folgen wir den offiziellen Empfehlungen der Landesregierung und des Robert-Koch-Institutes und verschieben unsere Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit.
Der neue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.
Der Vorstand


 

Sieben Siege für die Laufenburger Leichtathleten beim Schüler-Hallensportfest der LG Hohenfels

LA Hallensportfest 2020Am 8. März fand in Tiengen das Schüler Sportfest der LG Hohenfels statt. Auch in diesem Jahr war der TV Laufenburg mit 31 Kindern am Start und stellte das grösste Teilnehmerfeld. In einem abwechslungsreichen Vierkampf konnten die Schüler im Alter von 6 bis 11 Jahren ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellen. Die Disziplinen waren Hindernissprint, Heuler-Weitwurf, Hoch-Weit-Sprung und ein Ausdauerlauf, bei dem Hindernisse überquert und unterlaufen werden mussten.

Die Kinder vom TV Laufenburg waren beim Wettstreit sehr erfolgreich und konnten 12 Platzierungen auf dem Siegerpodest erreichen. Davon standen sie auch sieben Mal als Sieger ganz oben auf dem Podest und zwar in den weiblichen Altersklassen W11, W10, W9 sowie bei den männlichen Altersklassen M11, M10, M7 und M6

Es war ein gelungenes Sportfest an dem alle Teilnehmer Spass hatten. Die Trainerinnen freuten sich mit einer so großen und motivierten Gruppe am Sportfest teilzunehmen und gratulieren allen Teilnehmer zu Ihrem erfolgreichen Wettkampf.

Hier alle Podest-Platzierungen:
1.Platz: Leona Abazi (W11), Anna Stoll (W10), Jana Gastel (W9), Yannick Berger (M11), Sebastian Illes (M10), Paul Meyer (M7), Elijah Tröndle (M6)
2.Platz: Marlon Tröndle (M9), Philipp Jäckle (M7)
3.Platz: Julia Szczyrbowski (M10), Kira Herrling (W9), Noah Geiselhardt (M11).
Andrea Lettau


 

Sechs Siege beim Hallensportfest der LG Hohenfels - Sehr gelungener Start in die Leichtathletik-Saison 2020

Beim Hallensportfest der LG Hohenfels am 29. Februar 2020 in Tiengen war der TV Laufenburg mit einem großen Teilnehmerfeld vertreten. Bei dieser bezirksoffenen Veranstaltung haben unsere breitaufgestellten Athleten ihr Können unter Beweis gestellt und viele sehr gute Platzierungen erzielt. Sechs unserer Athleten haben Siege eingefahren.
In der Altersklasse W12 siegte Amelie Schmidt gleich in vier Disziplinen (Hürde, Weitsprung, Sprint und Hochsprung), Sarah Höcker erlangte zwei Siege (600m und Kugelstoßen). Aline Schmidt in der Altersklasse W15 holte sich den Sieg im Hürdenlauf, Paul Holler MJ U16 siegte im Hochsprung.
In der Altersklasse MJ U18 siegten Leonhard Gerspach im Sprint und Ramon Schindler im Kugelstoßen. Wer sich für alle Ergebnisse im Detail interessiert kann diese unter LADV.de einsehen.
Wir finden das war ein sehr gelungener Start in die Leichtathletik-Saison 2020!  Allen Athleten wünschen wir weiterhin viel Erfolg! Miriam Bubke